Home Wiki > openSUSE:OpenFATE
Sign up | Login

openSUSE:OpenFATE

tagline: Aus openSUSE

Das openFATE ist ein Gemeinschaftsportal für das Feature- und Anfragesystem von openSUSE sowie Novells kommerzieller Linux-Version.

Einführung

Das Projekt dient der Produktplanung und hilft dabei:

  • sich einen Überblick über die Funktionen kommender Versionen zu verschaffen
  • sich auf dem Laufenden zu halten und sich an Diskussionen zu beteiligen
  • die Funktionen der nächsten Version zu gestalten und dabei zu helfen, OpenSUSE zu einer noch besseren Linux-Distribution zu machen

Die Datenbank ist öffentlich zugänglich, sodass jeder die Funktionen von openSUSE durchstöbern kann, ohne sich einloggen zu müssen. Ein openSUSE-Benutzerkonto ist nur zum Kommentieren oder für das Bearbeiten und Erstellen von Funktionen erforderlich.

Dokumentation

Bitte lesen sie die Dokumentation und die FAQ um eine Übersicht zu erhalten.

Frequently Asked Questions

Diese Liste versucht auf die am häufigsten auftretenden Fragen Antworten zu geben. Falls Sie wietere Hilfe oder Informationen benötigen, können Sie uns gerne via Email kontaktieren oder über IRC #opensuse-project auf Freenode erreichen.


Generelle Fragen

openFATE? Warum nicht einfach Bugzilla benutzen?

Neue Features sollten besser in openFATE als unter 'Verbesserung' in Bugzilla eingereicht werden. openFATE kann mit mehreren Produkten und Rollen umgehen und wurde für die Bedürfnisse des Feature Tracking entworfen.

Kann ich neue Featureanfragen stellen?

Neue Featureanfragen können nur von openSUSE-Mitgliedern gestellt werden. Bitte sehen Sie unter Mitglieder für mehr Informationen zur openSUSE-Mitgliedschaft nach. Sie können jedoch existierende Featureanforderungen bearbeiten z.B. einen Kommentar dazu schreiben.

Werde ich über Veränderungen meiner Featureanforderungen informiert?

Alle Änderungen die Featureanforderungen betreffend werden auf der Mailingliste opensuse-features@opensuse.org (subscribe, Archive) veröffentlicht. Individuelle Benachrichtigungen können mit Hermes konfiguriert werden.

In welcher Zeitzohne werden die Zeitstempel angezeigt?

Alle angezeigten Zeiten sind Mitteleuropäische Zeit (MEZ/MESZ).

Uuups, Ich habe einen Bug gefunden!

Teilen Sie Bugs bitte über Novells Bugzilla mit.

openFATE benutzen

Ich habe eine Veränderung an einer Featureanforderung vorgenommen aber scheinbar ist diese verloren gegangen. Was ist geschehen?

Um die Last auf dem Server zu verteilen und die Flut an Emails an die verschiedenen Beteiligten an einer Featureanforderung einzuschränken, werden Änderungen nicht unmittelbar nach jeder kleineren Änderung gespeichert sondern nur wenn Sie den "Save feature"-Button benutzen. Weöcher überhalb der editierten Featureanforderung erscheint. Stellen Sie also sicher das Sie ihre Veränderung auch immer speichern, wenn Sie diese ausgeführt haben. Auf der rechten Seite befindet sich eine Box, in der ihre derzeit noch ungespeicherten Änderungen angezeigt werden.

Was sind "Meine Features"?

"My Features" zeigt alle Featureanforderungen in einer Liste an, die Sie als "requester", "interested person" oder "developer" betrifft. Falls Sie mehr oder bestimmte Featureanforderungen auf dieser Liste wünschen, öffnen Sie einfach die entsprechende Featureanforderung und klicken Sie auf den "Watch this feature"-Link in der Bearbeitungsbox oben rechts.

Mailingliste

  • opensuse-features@opensuse.org - Dies ist die Liste, wo alle Änderungen an openFATE Einträge besprochen werden.
Abonnieren|Abbestellen|Hilfe|Archiv


openFATE Sichter & Teams

Das openFATE Sichtungs-Team versucht openFATE so effizient als nur möglich zu halten, um sicherzustellen das damit gute Ergebnisse für die openSUSE-Distribution erzielt werden.

Aufgaben

  • Feature Überprüfung
    • Kontrolle der Featureanforderungen und Suche nach Duplikaten
    • Durchgehen der Liste unbestätigten Featureanforderungen, diese in Ordnung bringen und ihnen den Status neu geben, so dass eine vernünftige Entscheidung getroffen werden kann, und alle Information für den Beginn einer Implementation vorhanden sind.
    • Während der Überprüfung der Tags eventuell solche hinzufügen oder entfernen, wo es nötig ist (ungekennzeichnete Features kann man hier finden)
    • Fehlt einer Featureanforderung eine wichtige Information
  • Dokumentation
    • Richtlinien zur Benutzung von openFATE erstellen
    • erzeugen oder editieren der Dokumentation falls es erforderlich ist.
    • erstellen und pflegen der FAQ
  • Qualitätssicherung
    • finden der Entwickler zur Umsetzung der Anforderung (Featureanforderungen getaggt mit "community effort")
    • Aufruf zu Featureabstimmungen in bestimmten Zeitabständen um herauszufinden, welche Features sind der Community wichtig.
  • Feedback
    • Stellen wo openFATE verbessert werden kann auffinden.
    • mit den openFATE-Entwicklern zusammenarbeiten (contact: featureadmin at suse.de)

Community Week

  • Allgemeine Präsentation von openFATE

Was fehlt noch, damit das Sichtungsteam effektiv arbeiten kann?

  1. Teammitglieder benötigen zusätzliche Rechte (z.B. wechseln des Status eines Features)
  2. Implementierung eines Weiterleitungsdienstes in openFATE. So das das Sichtungsteam Featureanforderungen als Email weiterleiten kann.
  3. Wir sollten eine Liste mit den möglichen Tags anlegen. Wir haben verschiedene Tags als Duplikat oder mit ähnlich klingendem Namen.

openFATE-Sichtungsteam Meeting

Fühlen Sie sich frei an unserem alle 2 Wochen statt findendem Teammeeting im IRC: Freenode Kanal #opensuse-project normalerweise um 12:00 UTC für 1Stunde geplanten, teilzunehmen. Für das nächste Meeting und des Themeb bitte hier nachschauen.

Den Report vom 18. Mär, 2009 in den Mailinglistenarchiven nachlesen.

Teilnehmer

Sie können die Änderungen der Features-Arbeit, an denen Sie beteiligt sind, über Hermes abonnieren oder Sie benutzen den RSS-Feed, der alle Feature-Veränderungen anzeigt.

Referenzen