Home Wiki > openSUSE:Usenet
Sign up | Login

openSUSE:Usenet

tagline: Aus openSUSE

Usenet (Newsgroups)


Das Usenet funktioniert ähnlich wie Mailinglisten. Es besteht aus Newsgroups bei denen Sie sich mit einem Newsgroup-Leser wie KNode anmelden müssen.

Sie müssen sich mit einem Usenet-Server verbinden und der News-Leser wird dann eine Liste verfügbarer Newsgroups abrufen. Wählen Sie nun Gruppen, die Sie lesen wollen, aus (dies wird subscribe genannt) und Sie können loslegen. Die meisten Internetdienstanbieter haben Newsgroup-Server und stellen Informationen bereit, wie Sie den Newsgroup-Leser konfigurieren müssen.

Das Usenet kann auch über Web-Clients von Dritten verfügbar sein, deren Dienste sind aber meist begrenzt und führen zu höheren Kosten. Der bekannteste ist Google Groups, der exzellent als Suchmaschine arbeitet, aber nicht an alle Newsgroups Nachrichten senden kann und manche Newsgroups mögen des von der Web-Schnittstelle erstellte Standardformat nicht (alt.os.linux.suse).

Weitere Informationen zum Usenet erhalten Sie in der Wikipedia:Usenet Flagge-Bundes Republik Deutschland.jpg

Die openSUSE.org-Newsgroups

Die openSUSE.org-News-Gruppen werden auf dem Novell-Server support-forums.novell.com bereitgestellt.

Andere SUSE-Newsgroups

Es existiert darüber hinaus eine Brücke zwischen Mailinglisten und News-Gruppen für alle openSUSE- und SUSE-Mailing-Listen. Zur Zeit funktioniert diese allerdings nur in eine Richtung, bspw. von den Listen zur Usenet-Gruppe. Dieser Dienst wird ihnen von Gmane.org bereitgestellt.

Wenn Sie Nachrichten an die Mailing-Listen senden wollen, müssen Sie sich auf den Listen einschreiben. Sie können dafür die nomail-Anmeldung benutzen (Listenname+subscribe-nomail@opensuse.org) wenn Sie es vorziehen, nicht alle Einträge als Mail zu erhalten.