Home Wiki > SDB:Live-Medien-Sprachausgabe korrigieren
Sign up | Login

SDB:Live-Medien-Sprachausgabe korrigieren

tagline: Aus openSUSE

Dieses HowTo beschreibt wie Anwender von KDE oder GNOME Live Medien, das installierte System nachträglich komplett ins deutsche zu bringen.
Getestet mit openSUSE Empfohlene Artikel Verwandte Artikel
Icon-checked.png

Icon-manual.png Icon-help.png

Problematik

Aufgrund des begrenzten Speicherplatzes auf den Live-CD Medien können nicht die kompletten deutschen Sprachdateien installiert werden. Somit ist der Desktop nur teilweise übersetzt. Dies betrifft GNOME und KDE gleichermaßen und lässt sich einfach beheben.

Nachinstallieren der fehlenden Pakete

Dazu in einer Konsole mit Befehl:

$ sudo zypper inr

nach Passwortbestätigung die fehlenden Pakete nach installieren.

Mit inr (install recommends) werden offensichtlich nicht installierte sprach Pakete nachgeladen und installiert.

Abschließend noch am System ab und wieder anmelden.

Sollte nach o.g. Befehl die Oberfläche immer noch nicht vollständig Übersetzt sein, muss mit dem Befehl

$ sudo zypper dup

nach Passwortbestätigung ein Distribution-Update ausgeführt werden werden. Mit Bestätigung der angeforderten Zustimmung beim Pakete installieren, sollte fehlendes geholt werden. Nach abschließendem Systemneustart sollte die grafische Oberfläche komplett eingedeutscht sein.

Externe Links