The wikis are now using the new authentication system.
If you did not migrate your account yet, visit https://idp-portal-info.suse.com/

JonDo

Wechseln zu: Navigation, Suche
JonDo (vormals Java Anon Proxy (JAP)) ist ein Web-Anonymisierer
Getestet mit openSUSE Empfohlene Artikel Verwandte Artikel
Icon-checked.png

Das Programm wird für 12.2 nicht mehr gelistet.

Icon-manual.png Icon-help.png


jondo

Anonymisierung Anwendung

Download für openSUSE:


Hersteller: TU Dresden, Uni Regensburg, JonDos

Lizenz: BSD-Lizenz
Webseite: tu-dresden.de
jondos.de

Funktion

JonDo wurde im Rahmen des Projektes AN.ON der Technischen Universität Dresden, der Universität Regensburg und des Unabhängigen Landeszentrums für Datenschutz Schleswig-Holstein entwickelt. Die Weiterentwicklung wird durch die Jondos GmbH vorangetrieben.
Die Anwendung ist in Java geschrieben und benötigt deshalb eine Java-Laufzeitumgebung, um ausgeführt werden zu können.

JonDo kann Web-Verkehr anonymisieren, indem es ihn über verschiedene Proxys (Mixe genannt, mehrere hintereinander sind ein Mixkaskade) verschlüsselt umleitet und so den Ursprung einer Anfrage verschleiern kann. Dazu muss JonDo in einem Browser als Proxy-Server verwendet werden. Unter diesen Umleitungen leidet die Geschwindigkeit allerdings erheblich. Es besteht die Möglichkeit, kommerziell genutzte Server gegen ein Entgelt zu nutzen, auf denen die Geschwindigkeit etwas höher ist.

Informationen zur Sicherheit von JonDo finden Sie in der Wikipedia.

Externe Links