The wikis are now using the new authentication system.
If you did not migrate your account yet, visit https://idp-portal-info.suse.com/

openSUSE:Markenzeichen

Wechseln zu: Navigation, Suche


Dieser Artikel erklärt die Richtlinien zur Erstellung von Logos.
Offiziell ist das Logo streng definiert. aber Derivate sind nicht darauf beschränkt.

Markenzeichen

Bitte beziehen Sie sich auf die openSUSE:Markenrichtlinien, wenn Sie auf openSUSE basierende Projekte mit openSUSE-Logos neu verteilen wollen.


Opensuse-official-logo-preview.png

Die openSUSE Linux Distribution ist durch das Gecko/Chamäleon gekennzeichnet und kann vom openSUSE Logo begleitet werden.

Bitte beachten Sie folgendes:

  • openSUSE muss das Symbol (R) für ein registriertes Markenzeichen haben.
  • Es muss auch das Symbol (R) für ein registriertes Markenzeichen neben dem Gecko-Bild haben.

Typischer Weise ist es in der Nähe des Vorderfußes klein angeordnet.

Das SUSE Grün ist #73ba25 oder (115, 186, 37) im sRGB-Farbraum. Wenn Sie drucken, verwenden Sie das Pantone Uncoated #368 Grün.

Wenn Sie das Logo im oberen Bereich des strukturierten oder gefärbten Hintergrunds verwenden, nutzen Sie bitte die einfarbige Version des Logos. Das SUSE-Grün sollte nur auf weißen Hintergründen verwendet werden.


Opensuse-spacing-preview.png

Es sollte ausreichend weißer Raum um das Logo sein. Vermeiden Sie es, das Logo neben andere Elemente, wie Fotos oder Textabsätzen zu platzieren.


Zu vermeidende Dinge

Opensuse-donts-preview.png
  • Keine selbst gewählten Schriftzeichen für das Logo verwenden
  • Keine anderen Farben als das SUSE-Grün oder andere Grau-Schattierungen verwenden.
  • Keine Änderung des Layouts für das Logo in Bezug auf die Chamäleon-Grafik.
  • Nicht das Logo mit anderen grafischen Elementen vermischen, um Embleme für Projektlogos von Derivaten zu erstellen.
  • Kein strecken oder verbiegen das Logos. Halten Sie immer das Seitenverhältnis ein, wenn Sie die Größe verändern.

Download


Knöpfe (Buttons)

Der Gecko-Kopf-Knopf ist die sekundäre Identität. Der runde Knopf ist frei in der Farbwahl und kann mit anderen grafischen Elementen kombiniert werden, um Spinnereien oder Projektlogos zu formen. Es ist ebenso erlaubt, ihnen eine Anwender-Farb-Behandlung zu geben.

Eine typische Verwendung des Gecko-Knopfes ist bei openSUSE bezogenen Projekten.


Download


Externe Links