The wikis are now using the new authentication system.
If you did not migrate your account yet, visit https://idp-portal-info.suse.com/

GNOME Update Applet

Wechseln zu: Navigation, Suche
Das GNOME Update Applet prüft nach dem Systemstart und in festlegbaren Zeitabständen, ob Aktualisierungen für ihr System verfügbar sind und zeigt dies durch verschiedene Varianten seines Symbols im Systemabschnitt der Kontrollleiste an.
Getestet mit openSUSE Empfohlene Artikel Verwandte Artikel
Icon-checked.png

Icon-manual.png Icon-help.png
gnome-packagekit

GNOME PackageKit Aktualisierungsverwaltung

Download für openSUSE:


Hersteller: openSUSE

Lizenz: GPL
Webseite: Projektseite


Funktion

GNOME Update Applet benötigt für die Erfüllung der Aufgaben ein konfiguriertes Online Update. Dabei greift das Applet auf PackageKit zurück und zeigt neben der Update-Quelle auch neue Paketversionen in anderen eingebundenen Paketdepots an.

Das Programm wird beim Start von GNOME automatisch im Hintergrund geladen und prüft die Verfügbarkeit neuer Aktualisierungen. Wenn es neue Aktualisierungen gefunden hat, zeigt es dies durch ein Symbol im Systemabschnitt der Kontrollleiste an, wo es sich auch bei Fehlern bemerkbar macht. Ansonsten kommt das Programm nicht zum Vorschein.

Sie können das Applet im Kontrollzentrum von GNOME unter Software-Aktualisierungen im Abschnitt System konfigurieren (alternativ aufrufbar über den Befehel gpk-prefs). Das eigentliche Programm finden Sie unter Programme/System -> System aktualisieren, wo sie es manuell starten können, um eine Überprüfung zu erzwingen.