The wikis are now using the new authentication system.
If you did not migrate your account yet, visit https://idp-portal-info.suse.com/

PackageKit

Wechseln zu: Navigation, Suche
PackageKit stellt eine allgemeine Paketverwaltungsschnittstelle für unterschiedliche Paketverwaltungen zur Verfügung welches PolicyKit zur Überprüfung der Berechtigungen der auszuführenden Aktionen verwendet.
Getestet mit openSUSE Empfohlene Artikel Verwandte Artikel
Icon-checked.png

Icon-manual.png Icon-help.png
PackageKit

Paketverwaltung

Download für openSUSE:


Hersteller: Richard Hughes

Lizenz: GPL
Webseite: Projektseite


Funktion

Der Daemon packagekitd stellt eine D-Bus-Schnittstelle für die Paketverwaltung zur Verfügung. Dabei können die Programme auch über die Bibliothek libpackagekit mit PackageKit kommunizieren. Viele verbreitete Paketverwaltungen können als Backends genutzt werden. Es stehen auch Frontends für GNOME und KDE (KPackageKit) zur Verfügung so das die Konfiguration leichter von statten geht. Seit openSUSE 11.1 wird PackageKit als Backend für das KDE Updater Applet und das GNOME Update Applet genutzt, um im Zusammenspiel mit PolicyKit Nutzern eine einfache Systemaktualisierung zu ermöglichen. PackageKit selber nutzt unter openSUSE wiederum libzypp als Backend.


Externe Links