The wikis are now using the new authentication system.
If you did not migrate your account yet, visit https://idp-portal-info.suse.com/

GnomeKeyring

Wechseln zu: Navigation, Suche
GnomeKeyring, GNOME' s Schlüsselbund, ist eine Komponente in GNOME, die das lagern geheimen Passwörtern, Schlüsseln, Zertifikaten für Anwendungen Verwalten und zur Verfügung stellen.
Getestet mit openSUSE Empfohlene Artikel Verwandte Artikel
Icon-checked.png

Icon-manual.png Icon-help.png
gnome-keyring

GNOME-Keyring-Icon.png

Schlüsselverwalter

Download für openSUSE:


Hersteller: GNOME Team

Lizenz: GPL
Webseite: Projektseite


Funktion

GNOME Keyring ist Bestandteil von GNOME' s Basispakete und wird Standardmäßig mit installiert. Mit der Anmeldung des Benutzers wird GNOME Keyring gestartet, so dass das geheime Lager entriegelt wird, wenn der Benutzer sich mit der Sitzung am GDM Anmeldet.

GNOME Keyring ist ein Standard namens PKCS # 11 für Anwendungen von Zertifikaten und Schlüsseln auf Smartcards, die auf sichere Aufbewahrung Verwaltung beruht.

Anwenden

Wird GNOME Keyring das erste mal gestartet, muss ein Passwort (Passphrase) zur künftigen Verwaltung der anzulegenden Passwörter angelegt werden. Dieses wird bei jedem Systemstart abgefragt ehe die Zugriffe von gesicherten Anwendungen gestattet wird.

Externe Links