The wikis are now using the new authentication system.
If you did not migrate your account yet, visit https://idp-portal-info.suse.com/

KWin

Wechseln zu: Navigation, Suche
KWin ist der Fenstermanager von KDE Arbeitsumgebung und löste den bis dahin verwendeten KWM ab. Der Fenstermanager ist fester Bestandteil von KDE und wird durch die stetige Weiterentwicklung an die fortschreitende Anforderungen angepasst.
Getestet mit openSUSE Empfohlene Artikel Verwandte Artikel
Icon-checked.png

Icon-manual.png Icon-help.png


KWin

Kwin-logo.png

Fenstermanager/-verwalter

Download für openSUSE:


Hersteller: Martin Gräßlin/KDE Team

Lizenz: LGPLv2
Webseite: Projektseite


Funktion

Seit KDE 2.0 ist KWin ein fester Bestandteil und unterstützt Standards wie ICCM 2.0. Dieser Fenstermanager KWin lässt eine eigenständige Kontrolle der Arbeitsumgebung unabhängig vom verwendeten Betriebssystem zu und verwaltet die grafische Darstellung. Dies wird erreicht in dem KWin den Desktop überlagert was das Ausführen erweiterter Aktionen wie Beispielsweise das verwenden und austauschen von Hintergrund Bildern ( Bildschirmschonern ) ermöglicht und ausführt.

Mit der Einführung von KWin war es erstmals möglich andere Styles /Themen zu verwenden. Ein Ziel der weiteren Entwicklung war es den Fenstermanager das verwenden von Compositing zu ermöglichen. Die wiederum erlaubt es 3D Effekte auf dem Desktop ausführen zu lassen. Dadurch wird das freie verwenden, bewegen und verschieben verschiedenster Anwendungen / Miniprogramme Plasmoids ermöglicht.

Externe Links