The wikis are now using the new authentication system.
If you did not migrate your account yet, visit https://idp-portal-info.suse.com/

MySQL

Wechseln zu: Navigation, Suche
MySQL ist ein SQL-Datenbankverwaltungssystem der schwedischen Firma MySQL AB welche beliebig viele Datenbanken, in jeder Datenbank beliebig viele Tabellen in beliebiger Größe unterstützt. Mit dem Release 12.3 gilt: Im Virtualisierungsbereich erhielten wir Aktualisierungen für die Haupttechnologien, die es Ihnen erlauben, andere Betriebssysteme auf openSUSE als Gäste oder openSUSE auf anderen als Gast laufen zu lassen. Für Server aktualisierte openSUSE auf das Release 9.2 von PostgreSQL und zog zu MariaDB um und ersetzt MySQL als Standard.
Getestet mit openSUSE Empfohlene Artikel Verwandte Artikel
Icon-checked.png

Icon-manual.png Icon-help.png
MySQL

Mysql.png

Datenbankverwaltungssysteme

Download für openSUSE:


Hersteller: MySQL AB

Lizenz: GPL
Webseite: mysql.de


Funktion

MySQL häufig und gerne in Verbindung mit Apache und PHP eingesetzt um dynamische Webseiten zu realisieren, lässt sich aber auch für viele andere Einsatzzwecke auch im kommerziellen Umfeld gebrauchen. So kann der Audiospieler Amarok beispielsweise seine Medieninformationen in einer MySQL-Datenbank speichern.

Weiterhin zeichnet es sich durch die einzigartige Möglichkeit aus, verschiedene Tabellentypen (Engines, zum Beispiel MyISAM, InnoDB, Berkeley DB, Memory, NDB und weitere) zu verwenden.

Administrieren lässt sich MySQL durch die mitgebrachten Kommandozeilenwerkzeuge mysql und mysqladmin. Zusätzlich stellt MySQL AB das Gespann aus MySQL Administrator und MySQL Query Browser zur Verfügung. Zur Verwaltung entfernter Datenbanken eignet sich vor allem das in PHP geschriebene Werkzeug phpMyAdmin.

Externe Links