Amarok

Wechseln zu: Navigation, Suche
Amarok ist ein freies Abspielprogramm für Audiodateien und Internet-Audioströme. Dieses Audio Wiedergabe Programm wird für KDE entwickelt, kann aber auch unter anderen Arbeitsumgebungen wie beispielsweise GNOME verwendet werden.
Getestet mit openSUSE Empfohlene Artikel Verwandte Artikel
Icon-checked.png

Icon-manual.png Icon-help.png


Amarok

Amarok-logo.png

Audiomedien Wiedergabe & Verwaltung

Download für openSUSE:


Hersteller: Amarok-Team

Lizenz: GPL
Webseite: amarok.kde.org


Funktionen

Dieser Media-Spieler zeichnet sich durch einen reichhaltigen Funktionsumfang aus, so auch durch die Eigenschaft wichtige Medieninformationen in einer Datenbank wie MySQL zu speichern sowie diese zu verwenden, durch Plugins und Plasmoids den Funktionsumfang zu erweitern. Amarok spielt die Musik nicht direkt selbst ab, sondern verwendet dafür verschiedene andere Programme und Bibliotheken wie beispielsweise GStreamer, Xine und seit Amarok 2.0 auch Phonon wovon dann wiederum auch die Unterstützung der Audioformate abhängt.

Dienste

  • Integrierte Lied Textsuche
  • Einfach durchsuchbare Musiksammlung
  • Dynamische und Intelligente Abspiellisten
  • Einblenden von Informationen beim Lied Wechsel
  • Integrierter Equalizer, Integrierbares Stimmungsbarometer
  • Überblenden von Stücken (in Amarok 2.x noch nicht wieder möglich)
  • Anzeige von Kontext Informationen zum aktuell gespielten Stück und Covern
  • Kennzeichnung der Musik mit Hilfe von Labels (in Amarok 2.x noch nicht wieder verfügbar)
  • Erweiterbarkeit durch Verwendung von Skripten, mit Hilfe von DCOP (ab 2.0 per D-Bus)
  • Integrierte Unterstützung für tragbare Musikspieler (iPod, iRiver und generische ab 1.4, Creative Nomad ab 1.4.1)
  • Verschiedene Module zur Klangausgabe (Xine, GStreamer, Network-Integrated Multimedia Middleware, HelixPlayer), ab Amarok 2.0 über Phonon

Internet- und Netzwerk

Neuerungen ab openSUSE 12.3

Die neueste Version des beliebtesten Musikabspielers Amarok 2.7 bringt eine breite Vielfalt von Fehlerbereinigungen und Verbesserungen mit. Hier eine Liste der Hauptänderungen:

  • Die Track-Dragging-Unterstützung im Unique Tracks Tab der Synchronisierungsstatistik erlaubt es Ihnen einen Unterschied zwischen Sammlungen und dem Transfer vermisster Tracks zu machen.
  • Amarok scrobbelt nun Tracks in Streams, wenn der Stream Metadaten korrekt aktualisiert.
  • Wenn man zu Last.fm scrobbelt, kündigt Amarok vorgeschlagene Tagkorrekturen (einstellbar) an.
  • Die Fähigkeit kürzlich gespielte Tracks von iPod zu Last.fm zu scrobbeln;
  • Synchronisation von Lables und Bewertung zwischen Last.fm und Amaroksammlungen; Die Abspielanzahl kann in eine Richtung von Last.fm zu Amarok synchronisiert werden.
  • Statistische Synchronisation zwischen Sammlungen unterstützt Bewertung, erste /letzte abgespielte Zeit, Spielanzahl und Lables.
  • Markiert heruntergeladene Podcastepisoden zum Aufbewahren, auch wenn das Reinigen aktiviert ist.
  • Nepomuk Plugin: Abspielen und organisieren von Tracks, die die Nepomukdatenbank verwenden.
  • Amazon Einkauf: Es ist nicht möglich, Gegenstände in Ihren Einkaufswagen durch Verwenden von Amarok hinzu zu fügen
  • Amazon Einkauf: Verwenden Sie das Kontext-Info-Applet, um weitere Informationen über die ausgewählten Gegenstände anzuzeigen
  • Amazon Einkauf: Wir liefern nun ein Hilfsprogramm zur Handhabung von Downloads von Amazon.

Externe Links