The wikis are now using the new authentication system.
If you did not migrate your account yet, visit https://idp-portal-info.suse.com/

Shotwell

Wechseln zu: Navigation, Suche
Shotwell ist eine freie, recht einfach und übersichtlich gehaltene, für das Betrachten und Verwalten von Bildern geeignete Anwendung für die GNOME Arbeitsumgebung.
Getestet mit openSUSE Empfohlene Artikel Verwandte Artikel
Icon-checked.png

Icon-manual.png Icon-help.png
Shotwell

Shotwell-Logo.png

Bilder, Betrachten & Verwalten

Download für openSUSE:


Hersteller: Valentín Barros Puertas, Alexandre Rosenfeld, Team GNOME

Lizenz: GPL
Webseite: Projektseite


Funktion

Es lassen sich Bilder Im- und Exportieren, auch direkt aus Digitalen Kameras, sowie durch Meta-Angaben auch sortieren. Zur Bildbearbeitung stehen ein paar grundlegende Funktionen zur Verfügung, wobei Shotwell ählich wie F-Spot eine Versionsverwaltung nutzt, die Originalbilder wiederherstellen können. Es können auch komplette Bilder-Ordner samt deren Struktur die unter gPhoto oder F-Spot organisiert wurde, in Shotwell übernommen werden.

Unterstützt werden alle Fotoformate mit dem ein gutes Bildverwaltungsprogramm umgehen sollte, darunter PEG, GIF, PNG und TIFF, sowie auch RAW-Dateien können verarbeitet werden. Shotwell ist der Standardfotomanager der GNOME 3 Arbeitsumgebung.

Shotwell gruppiert nicht nur alle Fotos automatisch, sonder es können auch Bilder nachbearbeitet werden wie zB. Bilder drehen, zuschneiden, 'Rote Augen' entfernen, sowie die Belichtung, Sättigung, Farbton und Temperatur der Bilder anpassen.

Externe Links