The wikis are now using the new authentication system.
If you did not migrate your account yet, visit https://idp-portal-info.suse.com/

YaST Module Software-Management

Wechseln zu: Navigation, Suche
Software Management ist das wichtigste Paket-Management-Werkzeug von openSUSE. Es wird benötigt, um Software-Pakete zu installieren, zu entfernen und zu aktualisieren.
Getestet mit openSUSE Empfohlene Artikel Verwandte Artikel
Icon-checked.png

Icon-manual.png Icon-help.png
yast2-packager

Icon-yast.png

Modul: Softwaremanagement

Download für openSUSE:


Hersteller: Novell

Lizenz: GPL
Webseite: YaST von Novell

Software

Das YaST Modul: Software-Management besteht aus mehreren Modulen welche sich zur Installation, Aktualisierung sowie Löschung von Medien und Software-Paketen eignen.

Starten kann das Systemverwaltungswerkzeug YaST über:

Kick-Off → System → YaST


oder per Tastenkombination Alt+F2, der Eingabe:

yast


mit Bestätigung der Passwortabfrage für erweiterte Nutzerrechte. Denn wie bei Linux-Systemen üblich, sind für derartige Aufgaben einfache Nutzerrechte nicht ausreichend.

Es öffnet sich ein Fenster: das YaST-Kontrollzentrum. Starten Sie das Software Management-Modul, indem Sie auf der linken Seite Software auswählen. Hier gehen Sie in der rechten Spalte zum Menüpunkt Software installieren oder löschen.

Unterteilt in verschiedene Module, eignen diese sich hervorragend zur Administration der openSUSE-Distribution.

YaST (Qt)
Software Verwaltung
YaST (GTK)
Software Verwaltung

Module:

  • Medien-Überprüfung
  • Zusatz-Produkte
  • Software-Repositorys
  • Software installieren oder löschen
  • Online-Aktualisierung

Medien-Überprüfung/Add-On

Diese beiden Module sind selbsterklärend aufgebaut und recht einfach zu bedienen. Die Aufgaben der Module sind klar strukturiert und mit Hilfe der Dokumentation leicht anwendbar.

YaST (GTK)
Medien Überprüfen
YaST (GTK)
Addon-Produkte

Software-Repositorys

Das Modul: Software-Repositorys bietet dem Anwender die Möglichkeit, vorhandene Software-Repositorys zu verwalten und weitere hinzuzufügen, um aus dem reichhaltigen Angebot zu schöpfen. Wobei hier viele Möglichkeiten bestehen sich Quellen zur Installation und Pflege von Paketen dauerhaft in die Paketverwaltung zu integrieren.

  • Eine ist die schon im System vorhandenen Community/Gemeinschafts-Repositorys zu aktivieren, um von Paketen, die von Mitgliedern der openSUSE-Gemeinschaft bereit gestellt werden, zu profitieren.

Dazu wird das Modul: Software-Repositorys gestartet:

YaST
Software-Repositorys
Medientyp
Community/Gemeinschafts-Repositorys
Community/Gemeinschafts-Repositorys
Repository-Auswahl

Anschließend sind durch setzen von Häkchen an den gewünschten Repositorys selbige zu aktivieren.

  • Eine weitere Möglichkeit, sich Repositorys ins System zu holen, ist das Hinzufügen der URL der betreffenden Paket-Quelle.

Dazu klickt der Anwender auf URL-angeben und folgt dem Dialogmanager:

YaST
URL hinzufügen
YaST
URL Eingabefeld + Alias (Repo-Name) anlegen
YaST
URL + Alias übernehmen

Klicken Sie auf Weiter und geben einen Namen in die obere Zeile sowie den Link in die untere Zeile ein. Es empfiehlt sich, den Link der entsprechenden Repositorys zu kopieren und dann einzufügen, was Tippfehler vermeidet und als Fehlerquelle ausschließt.

Die Metadaten der Pakete und die digitale Signatur werden mit Bestätigung der Korrektheit heruntergeladen, analysiert und in die Datenbank aufgenommen. Es hängt von der Bandbreite der Internetverbindung, der Größe der Paketquelle und der Geschwindigkeit Ihres Systems ab, wie schnell die Repositorys samt Metadaten eingelesen sind. Es lassen sich Repositorys auch jederzeit problemlos wieder entfernen, wenn diese nicht mehr benötigt werden.

Weitere Informationen zum Thema Repositorys hinzufügen, verwalten und entfernen, finden sich hier beschrieben.

Software installieren und löschen

Der Prozess der Installation und Entfernung von Software ist sehr einfach und bequem auszuführen. Denn es gibt bei openSUSE eine Werkzeug, welches derartige Aufgaben übernimmt.

Ist das Modul gestartet, bieten sich viele Möglichkeiten der Software-Paket Verwaltung.

YaST
Software Verwalter
YaST
Software Install-Löschen Hilfe
Yast
Software-Installation

Unter Schemata oder Paketquellen wird eine Liste von Paketen aufgezeigt die über die in der Paketverwaltung befindlichen und aktivierten Repositorys verfügbar sind.

Es besteht die Möglichkeit direkt nach einem Paketnamen, oder auch nach der Beschreibung zu suchen. Es muss nur unter Suche der gewünschten Begriff eingeben werden. Bereits installierte Pakete sind entsprechend gekennzeichnet so das es keine Irritationen geben wird.

Wählen Sie ein Paket aus, das Sie installieren möchten. Klicken Sie auf Akzeptieren. Wenn zusätzliche Pakete zur Installation benötigt werden, wird YaST dies in Form von Abhängigkeiten Anzeigen und gegebenenfalls zur Korrektur der Abhängigkeit mit anschließender Bestätigung auffordern. Klicken Sie auf Fortfahren so das YaST die Pakete, einschließlich der Zusatzpakete, von den Repositorys herunterladen und installieren kann.

  • Optionen: "Cleanup"

Seit openSUSE 11.3 ist es auch möglich jene Pakete die zur Auflösung von Abhängigkeiten mit installiert wurden, wieder mit zu entfernen wenn das "Haupt-Paket" gelöscht wird.

Dazu muss nur unter Optionen ein Häkchen bei:

"Cleanup when deleting packages"

gesetzt werden.

YaST
Cleanup ... Hersteller-Wechsel
  • Optionen: "Herstellerwechsel"

Seit openSUSE 11.3 ist es auch möglich beim installieren bzw aktualisieren von Software Paketen den Anbieter/Hersteller der Repositorys aus denen betreffende Pakete angeboten werden, automatisch zu wechseln.

Dazu muss nur unter Optionen ein Häkchen bei:

"Hersteller-Wechsel erlauben"

gesetzt werden.

  • Optionen: "Switch"

Seit openSUSE 11.3 ist es auch möglich alle Pakete auf eine gewählte Repositorys per Switch to zu wechseln. Dazu muss nur die betreffende Repositorys markiert, über "Versionen" die entsprechende Repo/Version ausgewählt und per klick auf "Switch" ausgewechselt werden.


Software Verfügbarkeit

Die Anzahl der verfügbaren Pakete im YaST Software Management hängt davon ab, welche Paketquellen (Repositorys) eingebunden sind. Standardmäßig haben Sie nur die Paketquellen von der CD/DVD oder die offiziellen Paketquellen während der Installation eingebunden. Mehr Paketquellen finden Sie unter: Paket Repositorys.

Online Aktualisierung

Das Modul: Online Aktualisierung dient zur Aktualisierung vorhandener Software Pakete, wenn neuere Versionen und Korrekturen verfügbar sind.

Das ist grundsätzlich der Fall, egal ob quell offene (OSS), proprietäre (Non-OSS), inoffizielle (Packman etc) und nicht unterstützte Paket-Repositorys (home-repos) verwendet werden, oder es sich um offizielle Sicherheits-Updates und/oder Fehlerbereinigungen handelt.

YaST
Update-Patches
YaST
Update Repositorys
YaST
Update Pakete

Sind neuere Paket-Versionen verfügbar, wird es blau gekennzeichnet angezeigt. Mit einem Rechtsklick auf dieses Paket, der Wahl Aktualisieren bzw Alles Aktualisieren wird das gewünschte ausgeführt und Updates eingespielt. Alle Pakete für die neuere Versionen verfügbar sind, werden nach Auflösen von Abhängigkeiten mit Akzeptieren installiert.

Sicherheitsrelevante Updates sind wichtig und sollten prinzipiell installiert werden um Stabilität und Sicherheit zu Gewährleisten! Nicht umsonst stellen Betreuer und Entwickler Aktualisierungen bereit und verteilen diese!

Paketaktualisierungen sollten immer genau bedacht werden, weil jedes Update ein gewisses Risiko beinhaltet. Erst recht wenn sich der Anwender mit dem betreffenden System jenseits des Standards bewegt und zusätzliche Repositorys samt Inhalt verwendet. Auch hier gilt, das Entwickler und Betreuer nicht ohne Grund Aktualisierte Versionen der Pakete bereitstellen. Diese Updates tragen ebenfalls zur Stabilität des Systems bei und sollte jedoch erst nach genauer Überprüfung installiert werden.

Externe Links