openSUSE:Botschafter

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wollen Sie helfen, die Öffentlichkeit über das openSUSE-Projekt zu informieren und mehr Menschen animieren zu einem Teil der openSUSE-Gemeinschaft zu werden? Sind Sie bereit ihre Ärmel hoch zu krempeln und anzupacken. Wollen Sie neuen Linux Nutzern helfen, auf lokalen Veranstaltungen über openSUSE sprechen, helfen Installationsmedien mit openSUSE zu verteilen, und neuen Contributoren bei ihrem Einstieg in das openSUSE-Projekt helfen? Dann sollten Sie openSUSE Ambassador werden!


Die openSUSE-Gemeinschaft besteht aus hilfsbereiten und enthusiastischen Menschen, und unsere Ambassadors sind die hilfsbereitesten und enthusaistischsten von allen. Als ein openSUSE Ambassador, werden Sie eine Rolle spielen, die dem openSUSE-Projekt hilft neue Nutzer und Contributoren zu finden.

Ziele des Ambassador-Programm

  • Als Evangelist für openSUSE in der Öffentlichkeit wirken
  • Als Mentor neuen Usern und Contributoren helfen
  • openSUSE auf Veranstaltungen unterstützen
  • Den Gebrauch von openSUSE und das openSUSE-Projekt promoten
  • Have a lot of fun!

Wie kann ich beitreten?

Ganz einfach mit folgenden Schritten

  1. Ganz einfach einen Account anlegen Account falls nicht schon einer vorhanden ist.
  2. Ein Userprofil auf users.opensuse.org und deiner Nutzerseite im openSUSE Wiki anlegen und ausfüllen. Stelle bitte sicher, dass es deinen IRC-Nick und einen Weg dich per E-Mail und/oder IM zu kontaktieren enthält.
  3. Unterzeichne die Leitlinien im User Directory.
  4. Abonniere die Mailingliste opensuse-marketing falls Du das nicht schon hast.
  5. Füge Dich zur Liste der Ambassadors hinzu und spezifiziere die Region in der Du tätig sein willst.
  6. Sende eine Mail an Ambassador Lead und lass Ihn wissen, dass Du loslegen willst!
  7. Vielleicht solltest Du dich auf der opensuse-marketing Liste auch vorstellen!

Wenn Du noch Fragen hast, stelle Sie einfach auf der Marketing-Liste oder im #opensuse-project auf Freenode

Veranstaltungen

Veranstaltungen sind ein wichtiger Teil des Ambassador-Programmes. Wir wollen das unsere Ambassadore das openSUSE-Projekt in jedem Teil der Welt vertreten, auf grossen und kleinen Veranstaltungen und Veranstaltungen für das Projekt organisieren.

Welche Veranstaltungen das sein könnten? Schau einfach unter LWN's Kalender nach, welcher die meisten Events rund um Linux und OpenSource enthält.

Kommunikation

Die Mailingliste für das Ambassador-Programm ist opensuse-marketing

Direkten Kontakt dann Join #opensuse-project Channel auf Freenode

openSUSE Ambassador FAQ

Q: Warum "Ambassador"? Warum keine eigene Bezeichnung typisch für das openSUSE Projekt?

A: Wir haben eine Abstimmung abgehalten und Ambassador hat gewonnen. Ausserdem wäre "Evangelizard" schwerer zu begreifen.

Q: Muss ich ein openSUSE Member sein um ein openSUSE Ambassador zu sein?

A: Absolut nicht, ein openSUSE Ambassador zu sein, ist ein Weg um zum openSUSE-Projekt beizutragen, und qualifiziert einen später ein openSUSE Member zu werden.

Q: Was sind die Vorrasusetzungen um ein Ambassador zu werden?

A: Schau einfach unter der Wie kann ich beitreten? Sektion nach

Q: Was habe ich zu tun?

A: Das liegt ganz an Dir! Wir haben da Vorschläge aber falls Du andere Ideen hast, wie Du helfen willst nur zu, wir haben da offene Ohren. Hier sind aber einige Möglichkeiten:

  • Sprich auf lokalen Veranstaltungen wie Linuxtagen, LinuxUserGroup-Treffen und anderen Veranstaltungen wo an Linux und OpenSource Interessierte sich versammeln.
  • Hilf auf dem openSUSE Stand auf Veranstaltungen
  • Plane Events, Installpartys, und openSUSE Releaseparty in deiner Region
  • Zeige ein freundliches Gesicht auf den Mailinglisten, Foren und den IRC-Kanälen des openSUSE-Projektes und beantworte dort Fragen zur Benutzung und wie man zu openSUSE beitragen kann.
  • Hilf für openSUSE relevante soziale Netzwerke zu betreiben
  • Zeige Arbeitskollegen, Freunden und Familie wie einfach es ist openSUSE statt Windows oder Mac OS zu benutzen
  • Hilf uns neue und kreative Wege zu finden um openSUSE zu promoten
  • Sei der regionale Ansprechpartner für openSUSE.
  • Hilf openSUSE DVDs/media an andere Ambassadors zu verteilen

Q: Was tut das openSUSE Projekt zur Unterstützung bei der Aufgabe?

A: Wir stellen DVDs und anderes Material für Veranstaltungen bereit. Dafür müssen wir nur informiert werden, am besten 4 Wochen vorher. Ausserdem statten wir die Ambassadore, welche am Stand arbeiten mit TShirts aus.

Q: Kann ein Land/Region/Bundesland/Stadt mehr als einen openSUSE Ambassador haben?

A:Natürlich, je mehr desto besser

Q: Was macht einen Ambassador offiziell? Brauche ich eine Anerkennung um loslegen zu können?

A: Nein, Du brauchst keine Anerkennung um loslegen zu können. Wenn Du damit beginnst in deiner Region oder Online openSUSE zu promoten, dann bist Du ein Ambassador solange Du die Guiding Principles ein hältst und das Projekt und Dich professionell vertrittst.

Q:Wird das openSUSE Projekt lokale Benutzergruppen von den LinuxUserGroups getrennt, organisieren?

A: Den Ambassadors steht es frei lokale openSUSE UserGroups zu organisieren, und wir unterstützen das auch -- so lange sie mit den existierenden Linux User Groups kooperieren. Falls da eine LUG in deinem Gebiet existiert, raten wir zu einer openSUSE special interest group (SIG) das ist besser als ausserhalb einer LUG zu arbeiten. Linux User Groups sind stärker wenn alle Distributionen zusammen arbeiten, und wir werden die Zusammenarbeit mit LUGs so gut wie möglich unterstützen.