Home Wiki > openSUSE:Zeitplan
Sign up | Login

openSUSE:Zeitplan

tagline: Aus openSUSE

Veröffentlichungszyklus

openSUSE Tumbleweed ist openSUSEs kontinuierlich veröffentlichte Ausgabe, die konstant aktualisiert wird und damit immer aktuell ist.

openSUSE Leap ist openSUSEs reguläre Distribution die in etwa in den folgenden Abständen veröffentlicht wird:

  • eine Minor Version etwa alle 12 Monate, angepasst an die Veröffentlichung von SUSE Linux Enterprise Service Packs
  • eine Major Version etwa alle 36-48 Monate, angepasst an die Veröffentlichung neuer SUSE Linux Enterprise Releases

Weitere Informationen zur Unterstützungsdauer von openSUSE Tumbleweed und Leap erhalten die auf der Seite Produktlebensdauer.

Das nächste openSUSE Leap

Die nächste Version von openSUSE Leap nach 42.3 wird openSUSE Leap 15 sein. Mit dieser Änderung befinden sich die Versionsnummern von openSUSE und SLE im Einklang - SLE wird für die nächste Hauptversion ebenfalls die 15 nutzen und somit 13 und 14 überspringen. Minor-Veröffentlichungen von openSUSE Leap werden jährlich für drei Jahre erwartet. Die nächste Version nach openSUSE Leap 15 wird openSUSE Leap 15.1 sein, weshalb openSUSE Leap 15 manchmal auch als openSUSE Leap 15.0 bezeichnet wird.

Es gibt zur Zeit keine Pläne für ein openSUSE Leap 42.4, welches in Einklang mit dem nächsten Service Pack von SLE 12 stehen würde.

Historie der aktuellen openSUSE Leap Veröffentlichung

Vor der finalen Veröffentlichung im Juli 2017 nutzte openSUSE Leap 42.3 ein kontinuierliches Entwicklungsmodell ohne feste Vorabversionen. Neue Schnappschüsse wurden abhängig von den Ergebnissen automatischer Tests veröffentlicht.

  • April 2017: Integration der SLE-Quellen
  • 21. Mai 2017: Frist für das Einreichen großer Aktualisierungen, Beginn der Testphase
  • 6. Juni 2017: SLE wird RC, Einfrieren des Grundsystems
  • 25. Juni 2017: Einfrieren der Pakete, ab hier nur noch Fehlerbehebungen
  • Letzte Woche im Juli 2017: Veröffentlichung

Siehe auch