Home Wiki > Portal:Tumbleweed
Sign up | Login

Portal:Tumbleweed

tagline: Aus openSUSE

Willkommen beim Tumbleweed Portal edit

Tumbleweed-black-green.png

Die Distribution Tumbleweed ist eine vollständige Rolling-Release-Version von openSUSE mit den neuesten stabilen Paketversionen. Es basiert auf von openQA automatisiert getesteten Schnappschüssen der Entwicklungsversion von openSUSE namens Factory. Tumbleweed empfiehlt sich somit vor allem für Entwickler und Enthusiasten, die ein bisschen Handarbeit bei der Pflege Ihres Systems nicht scheuen. Auch Tester und generell Anwender, die die neueste, aber stabile Software wollen, sind eingeladen, Tumbleweed auszuprobieren.

Tumbleweed basiert auf Factory, openSUSEs Haupt-Code-Basis. Tumbleweed wird durch "Bleeding Edge Software aus Factory" aktualisiert, die integriert, stabilisiert und zusätzlich getestet wurde. Tumbleweed enthält die aktuellsten stabilen Applikationen, ist zuverlässig und bereit für den Alltagsgebrauch.

Diese Idee wurde ausführlich über einen längeren Zeitraum auf den Mailinglisten diskutiert und anschließend von Greg Kroah-Hartman konzepiert, zuerst als 'Add-On'-Zusatz von rollenden Updates, die obendrein zum regulären openSUSE-Release hinzugefügt werden konnten. Am 4. November 2014 wurden das Tumbleweed Rolling Release und das Factory Rolling Release vermischt, so dass es heute das openSUSE Tumbleweed Rolling Release gibt.

Installation

Die Anleitung zur Einrichtung des neuen Tumbleweed liegt derzeit nur auf Englisch vor. Da bei Tumbleweed durchaus mal Übersetzungen fehlen können, sollte man mit dem englischen Guide zurecht kommen oder lieber auf openSUSE Leap setzen.

Installation von Tumbleweed: https://en.opensuse.org/Portal:Tumbleweed

Themen edit

Icon-user.png

Wer kann Tumbleweed ausprobieren?

Alle Anwender, die neuere Pakete als die in einer aktuellen openSUSE Ausgabe verfügbaren Pakete nutzen wollen. Tumbleweed sollte vor allem aber von Anwendern verwendet werden, die sich mit openSUSE schon etwas auskennen.


Icon-usage.png

Wie probiere ich Tumbleweed aus?

Um mit Tumbleweed anzufangen haltet euch an die Tumbleweed Installation Instructions, die leider momentan nur auf Englisch verfügbar sind.

Folgt der opensuse-factory Mailingliste um Benachrichtigungen über Updates zu bekommen. Neue Schnappschüsse werden immer veröffentlicht sobald sie fertig sind und die automatische Qualitätssicherung bestanden worden ist. Dies kann oft täglich passieren aber manchmal braucht es auch einige Wochen wenn größere Änderungen integriert werden. (Bitte beachtet dass es einige Ecken und Kanten mit den Updates, insbesonderew mit mehreren Repositories geben kann. Schaut euch als Beispiel kürzliche Diskussionen über die Nutzung von zypper dup versus zypper up an)

Sobald man einmal Tumbleweed fährt kann man Updates zu jeder Zeit wo ein neuer Schnappschuss veröffentlich wurde folgenden Befehl als root (idealerweise innhalb einer screen session) eingeben:
zypper dup --no-allow-vendor-change


Icon-info.png

Wer sollte openSUSE Leap anstelle von Tumbleweed nutzen?

Obwohl jegliche Anstrengung unternommen wird, diese Produkte zu bauen, gibt es keine Garantie darauf, sämtliche zusätzliche Module aus openSUSE Leap wie beispielsweise Vmware oder Virtualbox zu haben. Und obwohl die Packman Tumbleweed Essential Paketquelle versucht, diese zu liefern gibt es keine Garantie, dass sie immer Erfolg damit haben. Der Grund dafür sind Inkompatiblitäten mit dem schnell sich entwickelnden Linuxsystemkern. Die Probleme mit proprietären Grafiktreibern sind ähnlich und es gibt keine Garantie, dass sie morgen noch funktionieren selbst wenn sie es heute noch tun. Wenn Ihr nicht wisst, wie man seine eigenen zusätzlichen Kernelmodule kompiliert und das nicht lernen wollt bzw. nicht darauf achtet, was aktuell aktualisiert wird, verwendet Tumbleweed bitte nicht.


Icon-user.png

Wer Tumbleweed besser nicht verwenden sollte

Anwender proprietärer Grafik-Treiber (AMD Catalyst, Nvidia) sollten besser beim normalen openSUSE bleiben, es sei denn, sie wollen sich in die jeweiligen Themen etwas einlesen, siehe NVIDIA oder AMD/ATI. Ebenso kann nicht dauerhaft garantiert werden, dass Virtualisierungs-Software wie VMware oder Virtualbox immer zur Verfügung stehen.


Icon-user.png

Wie kann ich beitragen?

  • Jeder kann das Tumbleweed Repository testen und Feedback geben, Erfahrungen mitteilen und an den Entwicklungsdiskussionen teilnehmen. Dazu schickt man eine Mail an die Listenadresse: opensuse-factory@opensuse.org. Ebenso ist es möglich, Nachrichten von der Liste zu erhalten, indem man explizit diese Liste abonniert. Dazu sendet man eine leere Mail an opensuse-factory+subscribe@opensuse.org. Vergesst bitte nicht, der Anmeldebestätigung zu antworten, die ihr einige Augenblicke später bekommt - dies ist ein Mechanismus, dass nicht andere Leute euch ungewollt auf die Mailingliste setzen.
  • Wenn ihr auf Probleme mit eurer Tumbleweedinstanz stößt, könnt ihr Probleme im openSUSE bugzilla melden.
  • Wenn ihr ein Paketierer seid, können neue Pakete an das openSUSE:Factory Projekt geschickt werden.

Kontaktmöglichkeiten zum Tumbleweed Projekt:

  • #opensuse-factory ist unser IRC Kanal
  • opensuse-factory@opensuse.org - ist unsere Mailingliste
Abonnieren | Abbestellen | Hilfe | Archive