The wikis are now using the new authentication system.
If you did not migrate your account yet, visit https://idp-portal-info.suse.com/

Hilfe:Transfer von Bildern

Wechseln zu: Navigation, Suche

Überblick (Warum?)

Für jeden, der dem selben Problem konfrontiert ist/war: Wie soll man eine Riesenmenge von Bildern/Dateien transferieren, also aus einem Verzeichnis in ein anderes übertragen bzw. kopieren? Matthew Ehle (der Webmaster) war so freundlich, für uns eine neue Seite anzulegen: http://files.opensuse.org/opensuse/tmp/ . Dies löst das Problem, dass Dateien nach dem Zufallsprinzip (nicht wirklich zufällig, aber willkürlich genug um Verwirrung zu stiften) auf verschiedene Unterverzeichnisse im Wiki verteilt werden. Zudem hat hat er eine schöne Erweiterung zum Heraufladen mehrerer Dateien auf einmal (Anmerkung des Übersetzers: wohl die Extension MultiUpload) im neuen Wiki aktiviert.

Bisherige Situation

Bislang, wenn man mehrere Artikel auf einmal transferieren wollte, musste man bemerken, dass die Bilder fehlten. Ein rotes Datei:xxx.png für jedes fehlende Bild. Nicht überraschend da man sie bislang nicht transferiert hatte. Die alte Vorgehensweise ist jedem einzeln im alten Wiki bzw. im englischsprachigen Wiki hinterherzulaufen, jedes einzeln herunterzuladen und wieder jedes einzeln wieder hochzuladen. Diese Tage sind vorbei!

Der neue Weg: Mit einem Download-Script

Mit unserer gegenwärtigen Struktur ist es hoffentlich einfacher, das Problem der fehlenden Bilder zu lösen.

Muhlemmer hat dieses Script benutzt:

site=http://files.opensuse.org/opensuse/tmp/

list=$(grep ".." imglist.txt | while read file ; do
  img=$(echo $file | sed 's/ \+/_/g' |  sed 's/^File://')
  echo $img
done)

download=$(for name in $list ; do
  echo -n "$site""$name"
  echo -n " "
done)

echo $download| cat > $PWD/check.txt

wget -nv -nc -nd $download

Dies müsste erlauben, durch die transferierten Artikel zu gehen und direkt per Copy-And-Past den roten Link (Verknüpfung) in die Textdatei imglist.txt einzufügen (mit oder ohne File: bzw. Datei: und Leerzeichen). Wenn man damit fertig ist, all diese Seiten zu überprüfen, führt man das Skript aus: ét voila! All die fehlenden Bilder wurden für heruntergeladen!

Es sei angemerkt, dass wenn man genau dieses Skipt benutzen möchte, sich die Datei imglist.txt im selben Verzeichnis wie das Skript befinden muss. Auch alle Dateien werden in das selbe Verzeichnis heruntergeladen!

Warnung!Das oben ist ein Beispielskript, es überprüft nichts oder ähnliches. Wenn jemand es benutzen möchte, soll er dies bitte auf seine eigene Verantwortung tun. Natürlich möchte hier niemand (insbesondere weder der Autor noch der Übersetzer) irgendwelche Garantien übernehmen.

Man kann dieses Skript (unter Linux) benutzen, indem man es in eine Textdatei kopiert. Diese sollte man unter einem einfachen Namen (zum Beispiel getfile) speichern und ausführen.
In einer Shell schreib man:

chmod +x getfile

um das Skript ausführbar zu machen.
Um es auszuführen schreibt man:

./getfile


Hochladen mehrerer Dateien

Wäre es nicht sehr bequem, wenn man alle heruntergeladenen Dateien auch in einem Zug wieder heraufladen könnte? Auch das ist jetzt möglich durch eine neue Seite Special:MultipleUpload/Spezial:MultipleUpload (Anmerkung des Übersetzers: Auf diesem Wiki wohl noch nicht eingerichtet/aktiviert). Im Moment ist es auf 5 Dateien auf einmal begrenzt, was für die meisten Artikel, die transferiert werden müssen, ausreichen dürfte.