The wikis are now using the new authentication system.
If you did not migrate your account yet, visit https://idp-portal-info.suse.com/

1-Klick-Installation/NutzerHGF

Wechseln zu: Navigation, Suche
Hier sind einige Antworten auf häufig gestellte Fragen zur 1-Klick-Installation.
Getestet mit openSUSE Empfohlene Artikel Verwandte Artikel
Icon-checked.png

Icon-manual.png Icon-help.png

Ist es sicher?

Es ist nicht weniger sicher, als das Befolgen einer Anleitung zur manuellen Installation von Software aus dem Internet. Es sind die gleichen Sicherheitsmechanismen aktiv. Man muss die exakte Liste der Änderungen, die am System vorgenommen werden sollen, bestätigen, bevor dem Installationsprogramm die Erlaubnis zur Installation der Software gegeben wird. Ausserdem muss hier bestätigt werden, dass dem Softwareanbieter vertraut wird, falls das noch nicht geschehen ist.

Es ist bestimmt nicht sicher, blindlings Software auf dem Computer zu installieren, der man nicht vertraut, oder deren Herkunft unbekannt ist. Das trifft auf alle Installationsmethoden zu. Die 1-Klick-Installation ist nicht unsicherer als andere Methoden, ausser das Nutzer nicht unbedingt prüfen, was sie da installieren, weil es so einfach ist.

Für mehr Sicherheit kann man die Schlüssel, mit denen die Pakete signiert sind, online überprüfen. Wenn der Schlüsseleigner eine schlechte Reputation hat, könnten Nutzer gewarnt werden.

Was mache ich bei Konflikten?

Erhält man bei der Softwareinstallation mit einem 1-Klick-Installationslink einen Konflikt, sollte man einen Blick auf die vorgeschlagenen Lösungen werfen und die auswählen, die am besten erscheint. Häufig ist der Konflikt nur eine Bestätigungen dafür, den Anbieter eines bereits installierten Pakets zu ändern.

Wenn man eine Liste mit Konflikten dem Anbieter der 1-Klick-Installation bereitstellt, kann er die Instruktions-Datei anpassen, um die Konflikte in Zukunft zu vermeiden.

1-Klick-Installation funktioniert nicht?

Damit die 1-Klick-Installation funktioniert muss das YaST-Modul yast2-metapackage-handler installiert sein.