Portal:15.2

Wechseln zu: Navigation, Suche

openSUSE Leap 15.2 Veröffentlichungsinformationen 15.2 edit

Leap 15.2 befindet sich momentan in Entwicklung. Näheres erfährst du unter Roadmap und Paketierungsinformation. openSUSE Leap 15.2 bietet professionellen Anwender*innen, Unternehmer*innen und ISVs (Unabhängigen Softwareverkäufer*innen) aktualisierte Betreuung für moderne Hardware mit verbesserter YaST Funktionalität und einem verbesserten Installationsprogramm. Der Release von Leap 15.2 ist für den 7. Mai 2020 geplant.


Highlights edit

Icon-wiki.png

Enterprise Migration falls notwendig

SUSE unterstützt weiterhin die Migration von Leap auf SLE, was Systemintegrator*innen, die auf Leap entwickeln, die Möglichkeit bietet zu einer Enterprise-Version für Zertifizierungen, Mass-Deployments und/oder erweitertem Langzeit-Support zu wechseln. openSUSE Leap 15.2 bietet eine Menge Community Pakete, die auf Grundlage eines Kerns von SUSE Linux Enterprise (SLE) 15 Service Pack (SP) 2 gebaut wurden. Leap 15.2 teilt seinen Kern mit SLE 15 SP2. Leap wurde erstmals als Version 42.1 veröffentlicht und basierte auf dem ersten Service Pack (SP1) von SLE 12. SUSE's Enterprise-Version und openSUSE's Community-Version werden aufeinander abgestimmt, um jenen, die es möchten, eine einfache Migration auf die Enterprise-Version zu ermöglichen.

Icon-network.png

Bereit für Server

Der Release besitzt eine Systemrollen-Auswahl, die eine klassische Serverrolle und eine Transaktionale Serverrolle bietet. Beigetragen vom Kubic Project nutzt diese Rolle transaktionale Updates und ein "Read-Only"-Root-Dateisystem, um Leap 15.2 mit den Vorteilen atomarer Updates in allen möglichen Anwendungsfällen zu versorgen.

Alles von 15.2 edit

Portal:15.2/Navigation

Weitere Neuigkeiten edit

Portal:15.2/Neuigkeiten

Noch mehr neues...