The wikis are now using the new authentication system.
If you did not migrate your account yet, visit https://idp-portal-info.suse.com/

openSUSE:Build Service Testen

Wechseln zu: Navigation, Suche
Icon-cleanup.png Dieser Artikel/Abschnitt benötigt Aufmerksamkeit!
Mehr Informationen sollten auf der Diskussionsseite des Artikels zu finden sein.

OBS Entwicklung und Testen neuer OBS Funktionen

Das OBS Entwicklungs- und Test-System unterstützt die Schnappschüsse als auch einige Upstream-Unterstützungs-Pakete wie neue Versionen von Ruby, Ruby on Rails usw. (das geht zurück bis auf den Anfang der OBS-Entwicklung mit einem ersten System in 2006).

Die enthaltene Version ist normaler Weise der wöchentliche Schnappschuss aus dem OBS-Git-Rapositorys-Schrank. Nach OBS 2.0 wurde die Testeinrichtung verbessert und läuft nun auf einer wöchentlichen Basis. Informationen zur Einrichtung und zum Betreiben der Testeinrichtung können hier gefunden werden.

Neue Funktionen, wie ACL, Cross Build, Download auf Anfrage und andere, wurden auf diesem System entwickelt. Ebenso wurden hier die Änderungen in OBS durchgeführt, um openSUSE auf die ARM Architektur zu übertragen. Die ersten nicht-x86 oder ppc -Distributionen wurden auf das System gebracht. Das MeeGo-Projekt ist nun zum neuen Cross-Bausystem gewechselt. Das MeeGo-Projekt betreibt ein halb-öffentliches OBS System für die Entwicklung und den wöchentlichen Schnappschuss von MeeGo.

Liste von unterstützten Linux-Distributionen und Architekturen

Liste der laufenden Distros/Arch, die die Testbasis bilden, sind:

  • openSUSE
    • openSUSE 10.3 @ ppc, i586/x86_64
    • openSUSE 11.0 @ ppc/ppc64, i586/x86_64
    • openSUSE 11.1 @ ppc/ppc64, i586/x86_64
    • openSUSE 11.2 @ armv5el/armv7el, ppc/ppc64, i586/x86_64
    • openSUSE Factory @ armv5el/armv7el, ppc/ppc64, i586/x86_64
    • SUSE Linux Enterprise 9 @ i586/x86_64
    • SUSE Linux Enterprise 10 @ i586/x86_64
  • Fedora ( ARM Versionen für Fedora 8/10 wie von Fedora unterstützt auf dem Linux UK ftp Server)
    • Fedora 6 + Extras @ i586/x86_64
    • Fedora 8 @ arm5el, ppc, i586/x86_64
    • Fedora 9 @ ppc/ppc64, i586/x86_64
    • Fedora 10 @ arm5el, ppc/ppc64, i586/x86_64
    • Fedora 11 @ arm5el, ppc/ppc64, i586/x86_64
    • Fedora 12 @ arm5el, ppc/ppc64, i586/x86_64
    • Red Hat Enterprise Linux 4
    • Red Hat Enterprise Linux 5
    • CentOS 5 @ i586/x86_64
  • Maemo.org ( ARM und i586 Versionen mit Adaptionen, um die Scratchbox von Jan-Simon Möller zu löschen, wie unterstützt von Maemo auf Repositorys Server )
    • Maemo 4.1 Diabolo @ arm5el, i586
    • Maemo/Mer Sprint 0.13-0.17 @ arm5el, i586
    • Maemo/Mer Devel @ arm5el, i586
    • Maemo 5.0 Fremantle @ arm5el, i586
  • Mandriva Linux
    • Mandriva 2006 @ i586/x86_64
    • Mandriva 2007 @ i586/x86_64
    • Mandriva 2008 @ i586/x86_64
    • Mandriva 2009 @ i586/x86_64
  • ST Linux ( ARM und sh4 Versionen 2.2 und 2.3 auf OBS portiert von 5e Datasoft)
    • STLinux 2.2 @ sh4/st40
    • STLinux 2.3 @ arm9, arm11, sh4/st40
  • Debian ( ARM OABI/EABI Versionen für Etch/Lenny/Sid in den offiziellen Repositorys)
    • Debian Etch @ arm4l, mips/mipsel (WIP), ppc, i586/x86_64
    • Debian Lenny @ arm4l/arm5el, mips/mipsel (WIP), ppc, i586/x86_64
    • Debian Sid @ arm5el, mips/mipsel (WIP), ppc, i586/x86_64, sh4
  • Ubuntu ( ARM Versionen für 7.10/8.04,8.10 wie portiert vom Mojo Projekt in den Download Repositorys)
    • Ubuntu 7.10 @ arm5el, ppc, i586/x86_64
    • Ubuntu 8.04 @ arm5el/arm7el, ppc, i586/x86_64
    • Ubuntu 8.10 @ arm5el, ppc, i586/x86_64
    • Ubuntu 9.04 @ arm7el, ppc, i586/x86_64 (es ist die erste Version mit offiziell ARM Unterstützung von Canonical)
    • Ubuntu 9.10 @ arm7el, ppc, i586/x86_64
    • Ubuntu 10.04 @ arm7el, ppc, i586/x86_64 (momentan in beta)

Technische Informationen über Cross Development lesen Sie bitte das Konzept und Beispiel

Cross Development.