The wikis are now using the new authentication system.
If you did not migrate your account yet, visit https://idp-portal-info.suse.com/

openSUSE:Build Service private Instanz

Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieses "Gewusst Wie" beschreibt die Erstellung einer privaten OBS-Instanz unter Verwendung von verschiedenen Instrumenten. Es zielt auf Organisationen, die Willens sind, den OBS zu verwenden, um Software intern zu bauen und externen Partnern zu übergeben, wobei sie Code aus Open Source und proprietären Quellen vermischen. Es beginnt einigen Hinweisen zur Konfiguration von OBS-Instrumenten und der Erstellung der Architektur des Services. Dann beschreibt es die OBS-Phase Bootstrap und schließt mit Ideen für das Laufzeit-Management in der OBS-Umgebung ab.

Anwendungsfälle

Dieses "Gewußt Wie" spricht Menschen an, die Software ausliefern möchten, die auf einer RPM-Paket-Architektur basiert und nicht in der öffentlichen OBS gewartet werden kann. Die Ursache dafür kann sehr unterschiedlich sein. Die hauptsächlichen Anwendungsfälle können folgende sein:

  • Durchführung von Tests in Ihrer privaten Umgebung, bevor Sie an die Öffentlichkeit gehen;
  • Erstellung von Distributionen mit Vermischung von Code aus Open Source und proprietären; Quellen
  • Erzeugung speziell eingebetteter Linux-Distributionen;
  • Langzeitzusage (mehrere Jahre) zur Wartung der Software;
  • Erstellung spezieller Anwendung bezogener Distributionen, um individuelle Bedürfnisse zu befriedigen;
  • Aktivierung von Modellen zur gemeinsamen Benutzung von Code mit Partnern / Kunden;
  • Jeder Fall, bei dem Sie nicht komfortabel fühlen, wenn Sie das öffentlichen OBS verwenden.

Alternativen

Wenn Sie nur Ihre Pakete in Verbindung mit dem Repository, das von der OBS-Instanz (öffentlich oder privat) bauen wollen, könnte es sein, dass Sie sich ein Werkzeug ansehen wollen, das auf einer Untergruppe von OBS aufbaut (in Fakt der Bau auf einem Untersystem). Sie werden hier eine Beschreibung finden.

Um das Vorhaben, ein Projekt zu starten, bei dem private und Open Source Code vermischt werden, zu erleichtern, haben wir ebenso das Projekt OBS Light erarbeitet, das Ihren Vorstellungen entgegenkommen könnte: http://wiki.meego.com/OBS_Light

Architektur

Hier finden Sie mehr Informationen über Architektur und Anforderungen.

Installation

Hier finden Sie mehr Informationen zur Installation.

OBS Bootstrap

Hier gibt es weitere Informationen zum Thema Bootstrap.

Einbindung von Software

Informationen zur Einbindung von Software.

Laufzeitmodell

Informationen zum Laufzeitmodell von OBS.

Externe Partner erlauben

Informationen zum Thema: externe Partner erlauben.

Weitere Informationsquellen

Offizielle OBS Dokumentation

http://doc.opensuse.org/products/draft/OBS/obs-reference-guide_draft/index.html

OBS Light

Ähnliche Artikel

Externe Links